By Hans Walter Wolff

Show description

Read Online or Download Amos' geistige Heimat PDF

Similar german_2 books

Theodor Herzls Tagebücher 1895-1904

This booklet used to be initially released ahead of 1923, and represents a duplicate of an immense historic paintings, preserving an analogous structure because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to follow OCR (optical personality acceptance) know-how to the method, we think this results in sub-optimal effects (frequent typographical blunders, unusual characters and complicated formatting) and doesn't properly defend the historic personality of the unique artifact.

Heilige Scheiße: Wären wir ohne Religion wirklich besser dran?

Jule glaubt an Gott, findet Kirche aber doof. Marc glaubt nicht, dass Dornbüsche sprechen, liest jedoch täglich sein Horoskop. Und Tobias denkt: Wenn Gott uns liebt, warum gibt es dann die Flippers? Wir können mit faith nichts mehr anfangen und halten ALDI für glaubwürdiger als den Papst. Sonntägliche Gottesanbetung passt nicht mehr zum way of life, und Gott hat bei fb nur 137 Freunde.

Extra resources for Amos' geistige Heimat

Sample text

Ich weiß nicht, wie Sie auf diese Idee kommen. « Noch einmal goß er zwei reichlich bemessene Drinks ein. »Es  Graham Greene waren nur wir drei da – Mr. Kurtz, ich und der Chauffeur. Und natürlich dann auch der Arzt. « »Ach, diese Europäer werden wir nie zu guten Staatsbürgern erziehen. « Cooler brütete trübsinnig über seinem Glas. »Es ist eigenartig mit solchen Unfällen, Mr. Martins. Sie werden nie zwei Darstellungen bekommen, die genau übereinstimmen. Ja, sogar Mr. Kurtz und ich widersprachen uns in Einzelheiten.

So sagte Martins nun: »Die Polizei hat Harry mit einer sehr üblen Schieberaffäre in Verbindung gebracht. « »Ich bin nicht kompetent, darüber ein Urteil abzugeben«, war Dr. Winklers Einwand. « Dr. Winkler war nicht nur der reinlichste, sondern auch der vorsichtigste Arzt, dem Martins je begegnet war. Seine Äußerungen waren derart knapp, daß man nicht eine Sekunde lang an ihrer Wahrheit zweifeln konnte. « Man hatte das Gefühl, wenn er einen Fall von Scharlach zu diagnostizieren hätte, würde er sich auf die Feststellung beschränken, daß ein Ausschlag sichtbar und die Temperatur so und so hoch sei.

Er arbeitete gewissermaßen von innen heraus, während wir an der Außenseite des Geheimnisses herumtasteten. Dr. Winkler war zu Hause. Für einen Polizeioffizier wäre er vielleicht nicht zu Hause gewesen. « Dr. Winklers Wartezimmer erinnerte Martins an einen Antiquitätenladen, dessen besondere Spezialität religiöse Kunstwerke sind. Es gab darin mehr Kruzifixe, als er auf den ersten Blick zählen konnte, und die jüngsten von ihnen schienen mindestens auf das siebzehnte Jahrhundert zurückzugehen. Überall standen Statuen in Holz und Elfenbein und dazwischen eine Anzahl von Reliquienkästchen: kleine Knochensplitter, die mit den Namen von Heiligen beschrieben und auf einer Unterlage von Blattzinn in ovale Rahmen gefaßt waren.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 16 votes