By Priv.-Doz. Dr. med. Andreas M. Halder (auth.), Lutz Claes, Peter Kirschner, Carsten Perka, Maximilian Rudert (eds.)

Erfahrene Autoren vermitteln in dem Band umfassendes foundation- und Expertenwissen zur H?ftendoprothetik. Neben der Entwicklung der Alloarthroplastik, Biomechanik, layout, Werkstoffen und Tribologie wird insbesondere die Operationstechnik bei prim?ren und sekund?ren Coxarthrosen, h?ftnahen Tumoren sowie bei der Revision gelockerter und infizierter Endoprothesen dargestellt und mit zahlreichen Abbildungen verst?ndlich gemacht. Der Band ist Teil des Gesamtwerks „Manual der Endoprothetik“, herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik.

Show description

Read Online or Download AE-Manual der Endoprothetik: Hüfte und Hüftrevision PDF

Similar german_2 books

Theodor Herzls Tagebücher 1895-1904

This publication used to be initially released ahead of 1923, and represents a replica of a big historic paintings, holding an analogous layout because the unique paintings. whereas a few publishers have opted to practice OCR (optical personality attractiveness) expertise to the method, we think this results in sub-optimal effects (frequent typographical mistakes, unusual characters and complicated formatting) and doesn't safely shield the historic personality of the unique artifact.

Heilige Scheiße: Wären wir ohne Religion wirklich besser dran?

Jule glaubt an Gott, findet Kirche aber doof. Marc glaubt nicht, dass Dornbüsche sprechen, liest jedoch täglich sein Horoskop. Und Tobias denkt: Wenn Gott uns liebt, warum gibt es dann die Flippers? Wir können mit faith nichts mehr anfangen und halten ALDI für glaubwürdiger als den Papst. Sonntägliche Gottesanbetung passt nicht mehr zum way of life, und Gott hat bei fb nur 137 Freunde.

Additional info for AE-Manual der Endoprothetik: Hüfte und Hüftrevision

Example text

Das Lig. pubofemorale zieht vom Unterrand des Azetabulum nach schräg dorsal zum Schenkelhals und wird bei Außenrotation gespannt. Das Lig. ischiofemorale verläuft vergleichbar quer eingestellt vom Hinterrand des Azetabulum auf die Unterseite des Schenkelhalses. Es wirkt mit bei der Begrenzung der Innenrotation und der Flexion. Außerhalb der oben genannten Bänder ist die Gelenkkapsel sehr dünn. An der Vorderfläche, wo die Sehne des M. € iliopsoas mit dem Innenraum des Gelenks besteht. 8b). R. Putz 26 Labrum acetabulare Lig.

8c). Nach kurzem gestrecktem Verlauf erreicht es die Fovea capitis femoris. Bekanntermaßen enthält das Lig. capitis femoris die A. ligamentum capitis femoris, die als kleiner Ast der A. obturatoria den proximalen, ursprünglich epiphysären Teil des Caput femoris versorgt. Die Relevanz dieses Versorgungsanteils ist allerdings etwas umstritten. Am ehesten ist ihre Bedeutung während der Wachstumsperiode nachzuvollziehen, bei der die Kopfepiphyse durch eine breite epiphysäre Knorpelplatte von der Femurdiaphyse getrennt ist.

Spürt man dabei etwas den Mechanismen der Evolution nach, so wird klar, dass es sich hier um ein über die Zeitläufe selbst optimierendes System handelt. Letztlich ist davon auszugehen, dass sich der Schenkelhalswinkel bis zu einem Wert verringert, der – abgesehen von osteoporotischen Veränderungen – über einen weiten Teil des Lebens eine ausreichende Biegefestigkeit besitzt. Dadurch kann andererseits die Beanspruchung im Hüftgelenk auf einen Wert herabgesetzt werden, der die Leistungsfähigkeit der beteiligten Gewebe des Gelenks nicht überfordert.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 13 votes